LE MARRAKECH Geschäftsbedingungen

 

Die Annahme Ihres Angebotes erfolgt nur zu unseren nachstehenden Geschäftsbedingungen:

1.

Die Verpflichtung zur Lieferung tritt erst nach Annahme des Auftrages  durch  unsere schriftliche Bestätigung ein. Wir behalten uns vor, die Ware mit der Auftragsbestätigung zu übersenden. Sollten mündliche Absprachen getroffen werden, bedürfen diese unserer schriftliche Bestätigung

2.
Die Lieferung erfolgt ab unseren Geschäftsräumen oder unserem Lager Hamburg .solange Vorrat reicht. Soweit der Käufer die Ware nicht abholt, trägt er die Kosten der Verpackung. Soweit der Käufer die Waren nicht beim Verkäufer abholt, trägt er außerdem die Kosten des Transportes. 
Bei Anlieferungen durch einen Spediteur muß der Rechnungsbetrag vorab gezahlt werden. Die Zahlung kann durch eine, von Ihrer Bank bestätigten Überweisung, erfolgen. Diese können Sie uns faxen. Nach Eingang des Rechnungsbetrages erfolgt sofort die Bereitstellung der Ware für den Spediteur.

3.
Soweit der Käufer keine besonderen Weisungen erteilt, erfolgt eine Transportversicherung, die der Käufer trägt.

4.
Mit der Übergabe der Ware an den Spediteur oder Frachtführers, spätestens mit Verlassen unserer Geschäftsräume oder unseres Lagers, geht die Sach-und Preisgefahr auf den Käufer über.

5.
Teillieferungen sind jederzeit zulässig. Jede Teillieferung gilt als selbstständiges Geschäft.

6.
Alle Waren, die wir im Lager vorhalten, gehen dem Käufer innerhalb 14 Tagen nach Eingang unserer Annahmeerklärung beim Käufer, solange unser Vorrat reicht, zu. Die Auslieferung erfolgt der Reihe nach, wie die Annahme von uns Kunden gegenüber bestätigt worden sind, sofern dadurch wider Erwartens der hiesige Vorrat ander Ware erschöpft ist , gilt folgendes :Im Hinblick auf die Lieferschwierigkeiten aus Marokko beginnt diefür nicht vorrätige Ware die 14 Tagen erst ab Ablieferung der Warenin unserem Lager Hamburg. Alle Angaben über Lieferzeiten sind nur annähernd und für uns unverbindlich. Allerdings kann auch schon vor dem vorgenanten Termin die gekaufte Ware abgeholt werden. Bei späterer Auslieferung besteht demgemäß kein Anspruch auf Minderung / Rücktritt und /oder Schadensersatz.

7.
Sofern wir aus einem von uns nicht zu vertretenem Grund, insbesondere bei verzögerter oder Nichtlieferung (Schlechtlieferung ) trotz Annahmebestätigung nicht oder nicht innerhalb einer zumutbaren Frist liefern können, steht uns das Recht zu, durchschriftliche Erklärung/ Telefax gegenüber demKäufer von dem Vertrag zurückzutreten. Das gleiche Rechthatder Käufer gegenüber dem Verkäufer.

8.
Dieses Rücktrittsrecht des Käufers gilt nicht für Sonderanfertigungen und Fliesen.

9.
Der Käufer hat ein 14-tägiges Rückgaberecht nach Erhalt der Ware gegen Gutschrift. Voraussetzung ist, daß die Ware unbenutzt und in einwandfreiem
Zustand in der Originalverpackung frei Haus an uns zurückgeht.

Die Fliesen, sowie reduzierte Ware sind vom Umtausch ausgeschlossen.

 

10.

Eine Fotoausleihe ist immer gegen 25 Prozent zzgl. der gesetzlichen MwSt. von 19 Prozent des Gesamtkaufpreises möglich.

Die geliehene Ware kann bis zu 3 Werktage geliehen werden.

Ausnahmen nur durch Absprache möglich.

Sollte die Ware nicht zu dem vereinbarten Termin zurückgegeben werden, entstehen folgende Kosten für den Kunden:

Pro überschrittenem Tag werden 50 Prozent der zuvor gezahlten Ausleihgebühr (inkl. MwSt.) berechnet.

Ab dem 3. überschrittenen Werktag muss der volle Kaufpreis der geliehenen Artikel gezahlt werden.

Ausleihe nicht für private Zwecke und/oder Events möglich.

Die Kosten müssen vom Kunden spätestens bei Abholung der gewünschten Ware gezahlt werden.

Eine Bezahlung auf Rechnung ist nicht möglich.

Bei zusätzlich entstandenen Kosten wir die Firma LE MARRAKECH dem Kunden den Betrag in Rechnung stellen.


11.
Mosaiktische bitte vor Frost schützen ( nicht frostsicher ),  ebenso sind die Zementfliesen nur für den Innenbereich gedacht ( nicht frostsicher ). Maß -,Gewichts - und Leistungstoleranzen , u.s.w. sind zulässig. Das gleiche gilt für Farbabweichungen. Für Zementfliesen gilt ferner: Für Unregelmäßigkeiten in der Stärke, Höhe, Farbe und für gelegentliche Absplitterungen bei diesen Fliesen hafte ich außerdem nicht, da dieses typisch ist für die handgefertigten Zementfliesen aus Marokko. Beachten Sie bitte, dass säurehaltige Mittel wie Wein / Zitronen, u.s.w. unverzüglich zu entfernen sind. ( säurehaltige Putzmittel sollten nicht benutzt werden.) .

12.
Ist der Kaufgegenstand mangelhaft und/oder fehlen ihm zugeschriebene Eigenschaften und/oder wird der Inhalt der Gewährleistungsfrist durch Fabrikations oder Materialmängel schadhaft, steht uns unter Ausschluß sonstiger Gewährleistungsansprüche des Käufers das Recht zu, Ersatz zu liefern oder nachzubessern. Dreifache Nachbesserungen sind zulässig.

13.
Die von uns gelieferte Ware ist unbedingt sofort nach Eintreffen beim Käufer sorgfältig zu überprüfen. Fehlen Teile oder ist die Sendung beschädigt, lassen Sie bitte von der Post , Bahn oder Spediteur eine Tatbestandsaufnahme veranlassen. Ausstopfmaterial muß auf Kleinteile untersucht werden. Die abgehende Ware unterliegt einer mehrfachen Kontrolle. Ist eine Beanstandung unvermeidlich, so muß diese uns unverzüglich schriftlich angezeigt werden. Da die Deutsche Post bei einer unfreien Warenrücksendung uns ein Strafportos berechnet, können wir diese nicht annehmen. 

14.
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises

Eigentum der Firma LE MARRAKECH

15.
Sollte eine Bestimmung unserer Geschäftsbedingungen nichtig sein oder nichtig werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Geschäftsbedingungen nicht berührt.

16.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

Stand
November 2015